Bäume pflanzen: Aufforstung

Der mittlere Westen Costa Ricas war ursprünglich von verschiedenen Waldformationen wie Trocken-, Regen-, Nebel und Bergregenwäldern bedeckt. Der natürliche Artenreichtum ist in dieser Region besonders hoch. Durch die Viehzucht und den Ackerbau werden selbst die steilsten Hänge landwirtschaftlich genutzt. Das starke Relief und eine ausgeprägte Trockenzeit von etwa 5 Monaten verstärken die Auswirkungen der Abholzung zusätzlich. Erosion, Wassermangel in der Trockenzeit und häufige Überschwemmungen sind die Folge. Viele Arten sind in ihrem Bestand stark bedroht.

Erosion läßt Berghänge rutschen Wenn der schützende Wald zerstört ist, dann gibt es kein Halten mehr. Die Erde reißt auf und rutscht, Wasser schießt noch schneller den Berg herunter und wird kaum gespeichert. Die Wasserläufe tragen ungeheuere Mengen Erdreich bis zum Meer.

Ziel des Projektes ist, durch Wiederbewaldung einiger Täler sowohl die Erosion zu stoppen, als auch der Bevölkerung eine ganzjährige Versorgung mit Trinkwasser sicherzustellen. Dazu werden vor allem die Mitglieder der dörflichen Wasserkomitees ausgebildet und dabei unterstützt, sich für den Schutz der Quellgebiete einzusetzen, sowie aus Klimaschutzgr├╝nden den Kohlenstoffspeicher der Region wieder anzuf├╝llen.

Unsere Partnerorganisation vor Ort, ARBOFILIA, arbeitet seit 20 Jahren in dieser Region und ist für die Durchführung folgender Maßnahmen verantwortlich:

1. Information und Ausbildung

ARBOFILIA bietet für die Bewohner der Region Seminare zu Themen wie z.B.

2. Baumpflanzmaßnahmen

Die wichtigsten Wassereinzugsgebiete werden mit einheimischen Baumarten bepflanzt, zum Schutz vor Weidevieh eingezäunt und gepflegt. Pro Hektar werden bis zu eintausend Bäumchen verschiedener, teils bedrohter Arten gepflanzt. Zum Austausch für ihr Engagement erhalten die Bauern wertvolle Fruchtbäume und kostenlose Beratung durch die Mitarbeiter von ARBOFILIA. Weitere Pflanzungen außerhalb der Quellgebiete sollen später schonend genutzt werden (Bau- und Brennholz, Früchte, Medizinpflanzen).

Pro REGENWALD hat bei diesem Projekt eine beratende Funktion und ist verantwortlich für die Beschaffung der finanziellen Mittel zur Durchführung des Projektes.